Ihre Suche

 Stichworte rund um Pyrolyse, Biomasse, dem Werk- und Rohstoff Kohlenstoff und der gewünschten CO2-Reduktion. Sie können den Stichwortkatalog wie folgt durchsuchen: "Beginnt mit: Silben oder Zahlen am Anfang",  "Enthält: Silben/Worte/Zahlen" sowie "Exakt". Wählen Sie dazu in der Suchzeile rechts das orange Feld.

Sie finden 14 Beiträge
Suche nach Stichworten
Stichwort Definition
Heizen mit P-Kohle

Eine spezielle automatische Holzschnitzel-Heizung mit Pyrolyse-Behälter heizt einen Bauernhof und zwei benachbarte Häuser und stellt dabei auch noch Pflanzenkohle her. Verkohlung ist immer besser, als Holz nur zu verbrennen. Der gewonnene Kohlenstoff aus der Pyrolyse kann in vielen Anwendungen einen sinnvollen Kreislauf aufbauen: CO2-Reduktion, Humusaufbau, Ertragssteigerung bei Pflanzen, Tierwohl, Dünger, Wasserfilterung u.a.m. 

Zugriffe - 606
Hemizellulose

Hemizellulose ist ein in pflanzlicher Biomasse vorkommender Vielfachzucker.

Er ist ein Bestandteil pflanzlicher Zellwände, deren Matrix aus fibrillärer, teilweise kristalliner Zellulose besteht. Diese fibrilläre Matrix wird bei der Verholzung zusätzlich von dem Makromolekül Lignin durchdrungen. Dadurch wird Lignozellulose gebildet.

Die Hemicellulose bildet somit einen Teil der Stütz- und Gerüstsubstanz von Zellwänden und macht 25 – 33% der Pflanzenmasse aus.

Zugriffe - 337
Herbizide
Oder Unkrautbekämpfungsmittel sind Substanzen, die störende Pflanzen abtöten sollen. Sie werden vor allem in der Landwirtschaft eingesetzt, aber auch auf Nicht-Kulturland. Kulturpflanzen stehen im Wettbewerb mit Unkräutern um Wasser, Nährstoffe und Licht.

(Wikipedia)
Zugriffe - 297
Synonyme - Grundwasserschutz
Holzessig
auch Holzsäure (aus lateinisch Acetum lignorum oder auch Acidum pyrolignosum) genannt – ist die bei der Pyrolyse des Holzes auftretende braune, sauer und scharf, nach Holzkohle riechende und schmeckende, wässrige Flüssigkeit (das Schwelwasser) und die in ihm gelösten organischen Stoffe, deren Hauptbestandteil Essigsäure ist.
(Wikipedia)
Zugriffe - 344
Holzheizung
Eine moderne Holzheizung, welche mit Schnitzel oder Pellets betrieben wird, ist besser, als eine Heizöl- oder Gas-Feuerung, aber keineswegs klima-neutral. D.h. nur die im Brennstoff gespeicherte CO2-Menge wird wieder abgegeben, aber die Quelle, der Wald leidet unter der Nutzung. 
Studie Deutsch

Die Pyrolyse oder Verschwelung von Holzabfällen (Kronen- und Grünschnitt etc.) schafft auch die gewünschte Wärme sowie zusätzliche wertvollen Kohlenstoff für die weitere Nutzung.
Zugriffe - 281